Innovationspreis

Mit dem Innovationspreis zeichnet die Region Engiadina Bassa / Val Müstair jedes Jahr ein innovatives Unternehmen, Projekt oder Produkt aus. Ausgezeichnet werden Initiativen, welche Ideen originell, nachhaltig und im Bewusstsein um regionale Potenziale umsetzen und damit Wertschöpfung sowie einen gesellschaftlichen Mehrwert generieren. Die Preissumme beträgt 3‘000 Franken. Der Innovatiosnpreis wird vergeben, sofern geeignete Kandidaturen vorhanden sind. 

 

Bewerben Sie sich für den Innovationspreis 
Der Innovationspreis der Region Engiadina Bassa / Val Müstair kommt ohne aufwändigen Bewerbungsprozess aus. Mitmachen können Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen aus allen Sektoren mit einer Arbeitsstätte in der Region Engiadina Bassa / Val Müstair. Die Bewerbung (max. 1 A4-Seite) hat zu beinhalten:

a) Kurzbeschrieb des innovativen Unternehmens, Projektes, Produkts

b) Beurteilung der BewerberInnen, wie ihre Initiative zu

  • Innovation,
  • Wertschöpfung,
  • regionaler Entwicklung,
  • Nachhaltigkeit, und
  • gesellschaftlichem Nutzen beiträgt.

 

Bewerbungen sind im Zeitraum zwischen 1. November und 31. Dezember zu richten an die Regionalentwicklerin Martina Schlapbach:

 

Preisvergabe

Preisträger werden vom Vorstand des Forums Engiadina Bassa / Val Müstair nominiert und von der Jury, bestehend aus den Mitgliedern der Gemeindepräsidentenkonferenz, ausgezeichnet. Die Preisvergabe findet in einem feierlichen Rahmen im darauffolgendem Jahr statt.

Kontakt

Regiun Engiadina Bassa/Val Müstair
Regionalentwicklung
Chasa du Parc
CH - 7550 Scuol
Telefon: +41 (0) 81 861 00 04
E-Mail: regionalentwicklung@ebvm.ch

Impressum