Sprache

Die Sprache "Rumantsch vallader" ist mit Ausnahme der Gemeinde Samnaun, die deutsch reden, unsere Muttersprache. Im Münstertal wird "rumantsch jauer" gesprochen.  

 

Romanisch ist eine lateinische Sprache. Im Unterengadin wird mehrheitlich romanisch gespochen. Romanisch hat in Graubünden mehrere Dialekte. Geschrieben werden sie in fünf Formen. (Sursilvan, Sutsilvan, Surmiran, Puter und Vallader)

 

Romanisch ist eine von vier Landessprachen. In Graubünden sprechen noch etwa 19% der Bevölkerung romanisch. Romanisch ist in vielen Gemeinden die Schul- und Verwaltungssprache. Es gibt auch ein romanisches Fernsehen sowieso regelmässige Fernsehsendungen. Eine vielseitige und lebendige romanische Literatur sowie viele Volkslieder in romanisch verhelfen uns zu einer unabhängigen Kultur.  

 

Kontakt

Lia Rumantscha

Via Sura

7530 Zernez

Telefon: 081 860 07 61

www.liarumantscha.ch

 

Kontakt

Regiun Engiadina Bassa/Val Müstair
Chasa du Parc
CH–7550 Scuol
Telefon: +41 (0) 81 861 00 00
E-Mail: info@ebvm.ch

Impressum